45720371

3.1.1. Die Regulierung des Pedals der Kupplung und des Sensors der Lage des Pedals der Kupplung (L13A/R18А)

DIE ANMERKUNG
Prüfen Sie den Stellungssensor des Pedals der Kupplung.

Vor der Regulierung des Pedals der Kupplung entfernen Sie den kleinen Teppich seitens des Fahrers.
Zwecks der Kompensation des Verschleißes, die Kupplung ist selbstreguliert.
Beim Fehlen des Spielraums zwischen dem Kolben des Hauptzylinders des Antriebes der Kupplung und tolkatelem, kann das Lager der Ausschaltung auf diafragmennuju die Feder einwirken, dass, zu probuksowke oder anderen Problemen mit der Kupplung seinerseits bringen kann.
1. Schwächen Sie die Kontermutter Und, und wenden Sie den Stellungsschalter des Pedals der Kupplung oder den Regelungsbolzen In ab so, dass er das Pedal der Kupplung nicht betraf.
Регулировка педали сцепления и датчика положения педали сцепления (L13A/R18А)
2. Oslabte die Kontermutter D und, proworatschiwaja der Stock des Hauptzylinders des Antriebes der Kupplung, stellen Sie die geforderte Höhe des Pedals F, den vollen Lauf des Pedals G, den freien Lauf des Pedals H, die Lage der vollen Ausschaltung der Kupplung I fest.
Der volle Lauf des Pedals der Kupplung: 120—130 mm.
Der freie Lauf des Pedals der Kupplung: 10—18 mm.
Die Höhe der Anlage des Pedals der Kupplung: 67 mm.
Die Lage des Pedals bei der vollständig ausgeschalteten Kupplung: 149 mm.
3. Ziehen Sie die Kontermutter fest.
4. Beim entlassenen Pedal der Kupplung, kehren Sie den Stellungsschalter oder den Bolzen der Regulierung des Pedals der Kupplung bis zur Berührung des Pedals um.
5. Dowernite der Stellungsschalter oder der Bolzen der Regulierung des Pedals der Kupplung noch auf 3/4-1 Wendung.
6. Ziehen Sie die Kontermutter fest.
7. Drücken Sie das Pedal der Kupplung bis zum Fußboden aus.