45720371

8.1.24. Die Regulierung der Lage der Tür

DIE ANMERKUNG
Prüfen Sie die Dichte der Vereinigung mit der Karosserie, ob dann prüfen Sie es sind die Entfernungen zwischen den Vorder-, hinteren sowohl unteren Rändern der Türen als auch der Karosserie identisch. Prüfen Sie, ob parallelny die Ränder der Türen und der Karosserie. Vor der Regulierung ersetzen Sie die Grubenbaubolzen.

Регулировка положения двери
1. Vor der Regulierung der Türen stellen Sie das Beförderungsmittel auf der festen horizontalen Oberfläche auf.
2. Regulieren Sie die Schlingen A
Unterlegen Sie die technischen Servietten Mit auf napolnyj den Heber W.Ispolsujtes den Heber, um die Beschädigung der Tür während ihrer Regulierung zu vermeiden.
Auf der Vordertür: nehmen Sie die Flure plast- podkrylki ab. Ein wenig schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlingen der Motorhaube D und bewegen Sie die Tür vorwärts oder rückwärts, damit die Spielraüme übereinstimmten.
Auf der Hintertür: ein wenig schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Motorhaube JE und bewegen Sie die Tür vorwärts oder rückwärts, damit die Spielraüme übereinstimmten.
3. Wenn es notwendig ist, ersetzen Sie die Bolzen der Befestigung der Tür auf speziell reguliroowtschnyje die Bolzen (P/N 90102-SFA-305), dann regulieren Sie die Tür: Ein wenig schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Tür F und bewegen Sie die Tür nach oben oder nach unten, um die Spielraüme zu ebnen, und vorwärts oder rückwärts, um nach der dichten Vereinigung mit der Karosserie zu streben.
4. Prüfen Sie, ob parallelny die Ränder der Türen und der Karosserie. Wenn es notwendig ist, regulieren Sie die Türkissen Und, damit die Rückseite der Tür siwpadala mit der Karosserie.
5. Tragen Sie die Autofarbe auf die Grubenbaubolzen der Schlingen und um die Schlingen auf.
Регулировка положения двери
Регулировка положения двери
6. Prüfen Sie, ob es keine Ausfließen des Wassers gibt.