45720371

7.1.8. Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Starters (L13A)

1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme M aus
2. Machen Sie die Vereinigungen, wie es beschrieben ist es ist niedriger, verwendend wie es die schwerere Leitung (bevorzugt, äquivalent der Leitung möglich ist, die auf dem Auto) verwendet wird.

DIE ANMERKUNG
Um den Ausfall des Starters nicht zuzulassen, wird es verboten, angeschaltet die Batterie mehr, als auf 10 Sekunden abzugeben.

3. Schalten Sie die Batterie, wie gezeigt in der Zeichnung an. Überzeugen sich, dass Sie die Leitung des Elektromotors des Starters vom elektrischen Wickeln ausgeschaltet haben. Wenn das Zahnrad des Starters nach draußen heraustritt, arbeitet er richtig.
4. Schalten Sie die Batterie von der Klemme M.Jeslis das Zahnrad des Starters aus beteiligt sich nicht, das festhaltende elektrische Wickeln des Starters arbeitet richtig.
Проверка работоспособности стартера (L13A)
Проверка работоспособности стартера (L13A)
5. Schalten Sie die Batterie vom Körper des Starters aus. Wenn sich das Zahnrad des Starters sofort beteiligt, arbeitet er richtig.
Проверка работоспособности стартера (L13A)
6. Fest drücken Sie den Starter im Schraubstock zu.
7. Schalten Sie zurück die Leitung zur Klemme M an
8. Schalten Sie den Starter zur Batterie, wie gezeigt im Diagramm an, und überzeugen sich, dass sich der Elektromotor einreiht und setzt fort, sich zu drehen.
Проверка работоспособности стартера (L13A)
9. Wenn die Kraft des Stromes den technischen Charakteristiken entsprechen, wenn die Anstrengung des Akkumulators gleich 11,5 In, der Starter normal arbeitet.
Die Kraft des Stromes: 50 Und oder ist es weniger.