45720371

1.2.10. Die Luke saliwnoj die Hälse des Tanks

DIE AUFMERKSAMKEIT
Der Brennstoff ist ein feuergefährlicher und explosiver Stoff. Die unvorsichtige Anrede mit dem Benzin kann zu den Brandwunden oder anderen ernsten Verletzungen bringen.

Bei der Auftankung des Tanks schalten Sie den Motor aus Sie bringen nahe zum offenen Hals erhitzt oder iskrjaschtschije die Gegenstände, sowie die offene Flamme nicht heran.
Alle Operationen mit dem Brennstoff erfüllen Sie nur in der offenen Luft außer den Räumen.
Beim Treffen der Spritzer des Brennstoffes auf die offenen Grundstücke der Haut ist nötig es oder auf die Oberfläche des Autos sofort sie zu waschen.
Люк заливной горловины топливного бака
Люк заливной горловины топливного бака
Langsam umdrehend, nehmen Sie den Deckel mit saliwnoj die Hälse des Tanks ab. Zur Zeit otworatschiwanija des Deckels können Sie den charakteristischen zischenden Laut hinausgehend dem Tank parow des Benzins hören. Unterbringen Sie den Deckel in die Halterung auf der Tür ljutschka.
Auf einigen Autos nimmt sich der Deckel zu saliwnoj dem Hals mit der Hilfe trossika zusammen.
Stellen Sie die weitere Auftankung des Tanks ein, kaum wird die automatische Ausschaltung der Pumpe topliworasdatotschnoj die Spalten geschehen. Bemühen Sie sich nicht, den Tank vollständig zurechtzumachen, geben Sie den freien Raum im Tank für die Erweiterung des Brennstoffes bei der Erwärmung ab.
Nawernite den Deckel auf den Tankhals des Tanks auch als ist nötig es ziehen Sie sie fest. Dabei sollen Sie wenigstens einen Nasenstüber des Riegels des Deckels hören.
Schließen Sie ljutschok und drücken Sie auf ihn, um das Schloss zu verschließen.