1.7.1. Die Probe des neuen Autos

Um die Zuverlässigkeit und die Haltbarkeit des Autos im weiteren Betrieb zu gewährleisten, muss man während die ersten 1000 km des Laufes an den folgenden Regeln festhalten.
Vermeiden Sie die heftigen Vertreibungen. Fahren Sie beim gedrückten bis zum Anschlag Pedal des Gaspedals nicht los.
Sie bremsen heftig nicht. Normal des Nebenverdienstes des neuen Bremsleistens geschieht während des Laufes in 300 km, im Laufe von denen es fliessend und mit der mittleren Intensität nach Möglichkeit zu bremsen ist nötig.
Ersetzen Sie das motorische Öl vor Ablauf des vorübergehenden Intervalls oder des Laufes, der in der Dienstordnung der technischen Wartung empfohlen ist nicht.
Schleppen Sie den Anhänger nicht.
Nach der Reparatur oder dem Ersatz des Motors, sowie nach dem Ersatz des Bremsleistens oder der Bremsbeläge, muss man die ähnlichen Beschränkungen und die Empfehlungen beachten.

Der Brennstoff (die Autos mit den Benzinmotoren)
Der Motor des Autos arbeitet auf hochwertig neetilirowannom den Benzin mit oktanowym von der Zahl 95 oder es ist (nach der Forschungsmethode) höher.
In einigen Ländern ist es schwierig, das Benzin damit oktanowym von der Zahl zu finden. In diesem Fall wird die kurzzeitige Nutzung des Benzins mit kleiner oktanowym von der Zahl zugelassen, wenn er zur Detonation im Motor nicht bringt. Dabei sinkt die Macht und es verringert sich die Haltbarkeit des Motors.
Die Nutzung etilirowannogo des Benzins wird zur Beschädigung des katalytischen Neutralisationsbehälters und des Motors bringen. Außerdem beeinflusst solches Benzin den Zustand der Umwelt negativ.

Der Brennstoff (die Autos mit den Dieselmotoren)
Der Motor des Autos arbeitet nur auf dem Dieselbrennstoff.
Die Nutzung des Brennstoffes als RME (metilefir, bekommen rapsowogo die Öle) wird verboten.
In verschiedenen Ländern trifft sich den Dieselbrennstoff verschiedener Qualität. Benutzen Sie nur den reinen, hochwertigen Dieselbrennstoff.
Man kann den Brennstoff benutzen, der EN590 befriedigt, und, den Brennstoff je nach der Saison zu tauschen. Wählen Sie den Brennstoff, der den lokalen Bedingungen und dem Klima entspricht. Die Nutzung des unpassenden Brennstoffes wird zur Kürzung der Laufzeit des Motors bringen. In diesem Fall wird der Indikator der Kerze nakaliwanija blinzeln.
Damit bei der Auftankung des Tanks der Fehler nicht geschehen ist, gibt es auf dem Deckel saliwnoj die Hälse die Aufschrift «DIESEL» ("der Dieselmotor").

DIE AUFMERKSAMKEIT
Unter Anwendung vom Benzin auf dem Auto, das mit dem Dieselmotor ausgestattet ist, der Letzte bude ist ernst beschädigt.