45720371

1.7.2. Der Start des Benzinmotors

Пуск бензинового двигателя
1. Werden stojanotschnyj die Bremse aufnehmen.
2. Bei der niedrigen Temperatur der Luft schalten Sie alle Hilfskonsumenten der elektrischen Energie aus, um die Belastung auf die Batterie zu verringern.
3. Drücken Sie das Pedal der Kupplung bis zum Anschlag aus und schalten Sie den Hebel der Getriebe in die neutrale Lage um.
4. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage «ON» (II um).
5. Auf das Pedal des Gaspedals nicht drückend, drücken Sie auf die Schaltfläche "ENGINE START» («der Start des Motors») für den Einschluss des Starters. Wenn der Motor sofort nicht gestartet wurde, setzen Sie fort, die Kurbelwelle vom Starter abzuspielen, aber ist 15 Sekunden nicht länger. Bevor den nochmaligen Versuch zu unternehmen, den Motor zu starten, machen Sie die Pause nicht weniger als 10 Sekunden, notwendig für die Abkühlung des elektrischen Starters.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Auf dem Auto gibt es immobilajser, den verhindernden Start des Motors von den Entführern. Beim Versuch, für den Start des Motors den Schlüssel mit dem falschen Kode oder andere Verwendung zu verwenden, hört das Brennstoffsystem des Motors auf, zu arbeiten.

6. Wenn der Motor misslingt, bei der ununterbrochenen Arbeit des Starters im Laufe von 15 Sekunden, oder zu starten wenn der Motor beginnt, und sofort zu arbeiten bleibt stehen, so versuchen Sie wieder, den Motor zu starten (siehe die Operation 5), auf das Pedal des Gaspedals bis zur Hälfte ihres vollen Laufs gedrückt. Nach dem erfolgreichen Start des Motors entlassen Sie das Pedal des Gaspedals, um die heftige Erhöhung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors im Leerlauf zu vermeiden.
7. Wenn der Motor nach wie vor misslingt, zu starten, drücken Sie auf das Pedal des Gaspedals vollständig und halten Sie sie in der gedrückten Lage in die Arbeitszeit des Starters fest. Es wird helfen, den überflüssigen Brennstoff zu entfernen, der in die Einlassrohrleitung und die Zylinder des Motors geriet. Wenn der Motor nach wie vor nicht gestartet wird, versuchen Sie noch einmal, es auf den Teildruck auf das Pedal des Gaspedals zu starten (siehe die Operation 6).

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei der niedrigen Temperatur der Luft ist der Start des Motors erschwert. Unter den Bedingungen des Hochgebirges (bei der Höhe über dem Meeresspiegel mehr 2400), wo die Luft stark rasreschen, der Start des Motors noch mehr erschwert wird.

Bei der negativen Temperatur der Luft oder, wenn das Auto im Laufe von einigen Tagen nicht verwendet wurde, gestatten Sie dem Motor, im Laufe von den einigen Minuten erwärmt zu werden, bevor die Bewegung zu beginnen.