2.4.22. Die Prüfung des Kraftrelais (L13A/R18A)

Mit Hilfe dieser Tabelle bestimmen Sie den Typ des Relais und prüfen Sie ernannt für ihn.
Des normal offenen Typs (außer dem Relais PGM-FI 1, das Relais der Zündspule, das zusätzliche Relais PGM-FI, das Relais ETCS, das Relais des hinteren Heizgerätes des Glases, das Relais des Lüfters der Klimaanlage und das Relais des Elektromotors)
Prüfen Sie die Vereinigung zwischen den Klemmen.
• Soll die Vereinigung zwischen den Klemmen № 1 und № 2 sein, wenn eine Ernährung und "die Masse" zu den Klemmen № 3 und № 4, entsprechend zugeführt sind.
• soll die Vereinigung zwischen den Klemmen № 1 und № 2 nicht sein, wenn eine Ernährung auszuschalten.
Проверка силового реле (L13A/R18A)
1. Schalten Sie den Stecker D (20P) vom Block des Relais und der Schutzvorrichtungen, gelegen in der motorischen Abteilung aus.
Проверка силового реле (L13A/R18A)
2. Seitens des Blocks der Schutzvorrichtungen und das Relais der motorischen Abteilung, führen Sie die nächste Prüfung durch.

Проверка силового реле (L13A/R18A)

Das Hauptrelais 1 PGM-FI
• Schalten Sie die Klemme № 16 zur "Masse" der Karosserie an. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 5 und "der Masse" der Karosserie sein.
• Schalten Sie die Klemme № 16 von "der Masse" der Karosserie aus. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 5 und "der Masse" der Karosserie nicht sein.
Das Relais der Zündspule:
• Schalten Sie die Klemme № 16 zur "Masse" der Karosserie an. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 18 und "der Masse" der Karosserie sein.
• Schalten Sie die Klemme № 16 von "der Masse" der Karosserie aus. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 18 und "der Masse" der Karosserie nicht sein.
Das zusätzliche Relais PGM-FI:
• Schalten Sie die Klemme № 20 zur "Masse" der Karosserie an. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 9 und "der Masse" der Karosserie sein.
• Schalten Sie die Klemme № 20 von "der Masse" der Karosserie aus. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 9 und "der Masse" der Karosserie nicht sein.
Das Relais ETCS:
• Schalten Sie die Anstrengung und "die Masse" zwischen den Klemmen № 15 und № 17 an. Es Soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 6 und "der Masse" der Karosserie sein.
• Otsojedenite die Anstrengung und "die Masse" zwischen den Klemmen № 15 und № 17. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 6 und "der Masse" der Karosserie nicht sein.
Das Relais des Heizgerätes der Heckscheibe:
• Schalten Sie die Anstrengung und "die Masse" zwischen den Klemmen № 4 und № 14 an. Es Soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 3 und "der Masse" der Karosserie sein.
• Schalten Sie die Anstrengung und die Masse zwischen den Klemmen № 4 und № 14 aus. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 3 und "der Masse" der Karosserie nicht sein.
Das Relais des Lüfters des Heizkörpers, das Relais des Lüfters des Kondensators, das Relais des Elektromotors des Heizgerätes
1. Schalten Sie den Stecker JE (20P) vom Block des Relais und der Schutzvorrichtungen, gelegen in der motorischen Abteilung aus.
Проверка силового реле (L13A/R18A)
2. Seitens des Blocks der Schutzvorrichtungen und das Relais der motorischen Abteilung, führen Sie die nächste Prüfung durch.
Das Relais des Lüfters des Heizkörpers
• Schalten Sie die Anstrengung und "die Masse" zwischen den Klemmen № 5 und № 8 an. Es Soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 13 und "der Masse" der Karosserie sein.
• Schalten Sie die Anstrengung und die Masse zwischen den Klemmen № 5 und № 8 aus. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 13 und "der Masse" der Karosserie nicht sein.
Das Relais des Lüfters des Kondensators:
• Schalten Sie die Anstrengung und "die Masse" zwischen den Klemmen № 4 und № 16 an. Es Soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 12 und "der Masse" der Karosserie sein.
• Schalten Sie die Anstrengung und die Masse zwischen den Klemmen № 4 und № 16 aus. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 12 und "der Masse" der Karosserie nicht sein.
Das Relais des Elektromotors des Heizgerätes:
• Schalten Sie die Anstrengung und "die Masse" zwischen den Klemmen № 1 und № 8 an. Es Soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 3 und "der Masse" der Karosserie sein.
• Schalten Sie die Anstrengung und die Masse zwischen den Klemmen № 1 und № 8 aus. Es soll die Anstrengung zwischen der Klemme № 3 und "der Masse" der Karosserie nicht sein.
5-klemmnyj der Typ
Prüfen Sie die Vereinigung zwischen den Klemmen.
• Soll die Vereinigung zwischen den Klemmen № 1 und № 2 sein, wenn eine Ernährung und "die Masse" zu den Klemmen № 3 und № 5, entsprechend zugeführt sind.
• die Vereinigungen soll zwischen den Klemmen № 1 und № 4 sein, wenn eine Ernährung auszuschalten.
Проверка силового реле (L13A/R18A)