2.9.8. Die Suche der Defekte in der Kette DLC (dem Stecker der Sendung der Daten) (L13A)

DIE ANMERKUNG
Überzeugen sich, dass es die Kabel HDS und DLC die Systeme HDS in Ordnung sein ist.

1. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
2. Schalten Sie das Gerät HDS zum Stecker der Sendung der Daten (DLC an).

DIE ANMERKUNG
Überzeugen sich, dass das System HDS zum Stecker der Sendung der Daten (DLC) sicher angeschaltet ist.

3. Werden die Zündung (die Lage II) einschalten und schauen Sie die Signaleinrichtung HDS an. Das System HDS identifiziert das Auto?
JA — gehen Sie zum Punkt 4 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 23 über.
4. Prüfen Sie die vorübergehenden Kodes DTC oder die Kodes DTC des Systems PGM-FI mit Hilfe HDS. Ob die Kodes vorübergehend DTC oder der Coda DTC herausgeführt werden?
JA — führen Sie die Diagnostik nach den Kodes des Defektes DTC durch.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 5 über.
5. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
6. Drehen Sie den Schlüssel des Zündschlosses in die Lage «ON» (II um) und beobachten Sie den Indikator SRS. Ob aufgenommen der Indikator des Systems SRS bleibt?
JA — gehen Sie zum Punkt der allgemeinen Informationen der Suche der Defekte des Systems SRS über.
GIBT ES: mit dem System ABS: gehen Sie zum Punkt 7 über; mit dem System VSА: gehen Sie zum Punkt 9 über.
7. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
8. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage «ON» (II um) und beobachten Sie den Indikator ABS. Ob aufgenommen der Indikator des Systems ABS bleibt?
JA — gehen Sie zum Punkt der allgemeinen Informationen der Suche der Defekte des Systems ABS über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 11 über.
9. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
10. Drehen Sie den Schlüssel des Zündschlosses in die Lage «ON» (II um) und beobachten Sie den Indikator VSA.
Ob aufgenommen der Indikator des Systems VSA bleibt?
JA — gehen Sie zum Punkt der allgemeinen Informationen der Suche der Defekte des Systems VSA über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 11 über.
11. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
12. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage «ON» (II um) und beobachten Sie den Indikator EPS. Ob aufgenommen der Indikator des Systems EPS bleibt?
JA — gehen Sie zum Punkt der allgemeinen Informationen der Suche der Defekte des Systems EPS über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 13 über.
13. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
14. Drehen Sie das Zündschloß in die Lage «ON» (II um) und beobachten Sie den Indikator immobilajsera.
Der Indikator immobilajsera flammt auf oder blinzelt?
JA — gehen Sie zum Punkt der Suche der Defekte des Systems immobilajsera über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 15 über.
15. Erfüllen Sie die Prozedur der Selbstdiagnostik des Messgerätes.
16. Prüfen Sie die Kodes der Defekte des Systems B-CAN ohne HDS. Ob irgendwelche Kodes der Defekte B-CAN erscheinen?
JA — führen Sie die Diagnostik nach den Kodes des Defektes DTC durch.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 17 über.
17. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
18. Schalten Sie das Gerät HDS vom Stecker der Sendung gegeben (DLC aus)
19. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Vereinigung zwischen der Klemme № 7 Stecker DLC und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Die Bedeutung des Widerstands das 5 Ohm oder ist weniger?
JA — gehen Sie zum Punkt 20 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 21 über.
20. Setzen Sie fort, die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme № 7 Stecker DLC und "der Masse" der Karosserie zu prüfen, diese Details eine für anderem ausgeschaltet:
• 28Р der Stecker Und des Blocks SRS;
• 26Р der Stecker des Blocks der Verwaltung-Modulators ABS (mit dem System ABS);
• 46Р der Stecker des Blocks der Verwaltung-Modulators VSA (mit dem System VSA);
• 28P der Stecker D der Steuereinheit EPS;
• 7Р der Stecker des Blocks der fernbetätigen Verwaltung-immobilajsera;
• 17Р der Stecker des Audiosystems;
• der Stecker Q (16Р) des Blocks der Relais/Schutzvorrichtungen unter dem Paneel der Geräte.
Ob die Kette zwischen wyscheupojamnutymi von den Komponenten bei ihrer Absonderung zerrissen wird?
JA — ersetzen Sie das Detail, das den Bruch der Kette, bei ihrem Abschalten herbeigerufen hat.
GIBT ES — entfernen Sie den Schluss in der Leitung zwischen DLC (K-line) und dem Block von der Verwaltung-Modulator ABS (mit dem System ABS), dem Block von der Verwaltung-Modulator VSA (mit dem System VSA), dem Block SRS, dem Kontrollblock EPS, der Steuereinheit immobilajsera der Fernsteuerung, dem Audioblock oder dem Block der Schutzvorrichtungen/Relais unter dem Paneel der Geräte.
21. Schalten Sie die Klemme № 7 Stecker DLC zur "Masse" der Karosserie mit Hilfe der Leitung-Adapters an.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
22. Prüfen Sie die Kontinuität der Kette zwischen «der Masse der Karosserie» und diesen Klemmen der Stecker.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob unzertrennlich die Vereinigung zwischen der Klemme des Steckers DLC und jeder der Klemmen der elektrischen Kette?
JA — ersetzen Sie den Block, der von gegebenen HDS.B nicht wechseln kann
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch in der Kette zwischen dem Stecker DLC (K-line) und dem entsprechenden Stecker.
23. Erfüllen Sie die Prozedur der Selbstdiagnostik des Messgerätes.
24. Prüfen Sie die Kodes der Defekte des Systems B-CAN ohne HDS.
Auf dem Display gibt es die Mitteilungen c von den Kodes B1168, B1169 und\oder B1178?
JA — gehen Sie zum Punkt 37 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 25 über.
25. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
26. Schalten Sie das Gerät HDS vom Stecker der Sendung gegeben (DLC aus)
27. Messen Sie die Anstrengung zwischen der Klemme № 16 Stecker DLC und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob es die Anstrengung in der Batterie gibt?
JA — gehen Sie zum Punkt 28 über.
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch in der Kette zwischen der Klemme № 16 Stecker DLC und der elektrischen Schutzvorrichtung № 16 +B BACK UP (15 A) im Block der elektrischen Schutzvorrichtungen/Relais in der motorischen Abteilung.
28. Messen Sie die Anstrengung zwischen den Klemmen № 4 und № 16 Stecker DLC.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob es die Anstrengung des Akkumulators gibt?
JA — gehen Sie zum Punkt 29 über.
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch der Leitung zwischen der Klemme № 4 Stecker DLC und "der Masse" der Karosserie (LRK: G502, bei der rechtsseitigen Anordnung der Lenkung: G503).
29. Schalten Sie das Gerät HDS zum Stecker der Sendung der Daten (DLC an).
30. Nehmen Sie den Akkumulator ab.
31. Schalten Sie 44Р den Stecker Und des Blocks ECM aus.
32. Schalten Sie das Gerät HDS vom Stecker der Sendung gegeben (DLC aus)
33. Schalten Sie die Klemme № 6 Stecker DLC zur "Masse" der Karosserie mit Hilfe der Leitung-Adapters an.
34. Prüfen Sie die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme A36 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 35 über.
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch in der Leitung zwischen dem Block ECM (A36) und der Klemme № 6 Stecker DLC.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
35. Schalten Sie die Klemme № 14 Stecker DLC zur "Masse" der Karosserie mit Hilfe der Leitung-Adapters an.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
36. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Vereinigung zwischen der Klemme A37 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — erneuern Sie den Block JESM, wenn er die letzte Version der Software nicht hat, oder vorübergehend ersetzen Sie mit seinem wissentlich intakten Block JESM, dann prüfen Sie von neuem. Wenn mit wissentlich intakten Block ECM der Defekt sich nicht zeigt, ersetzen Sie den abgenommenen Block JESM.
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch in der Leitung zwischen dem Block ECM (A37) und der Klemme № 14 Stecker DLC.B
37. Versuchen Sie, den Motor zu starten.
Der Motor wird geführt und arbeitet im Leerlauf fliessend?
JA — gehen Sie zum Punkt der Suche neisprawnsotej in der Kette F-CAN über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 38 über.
38. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
39. Prüfen Sie die Schutzvorrichtung № 2 IG MAIN (50) im Montageblock des Relais und der Schutzvorrichtungen, gelegen in der motorischen Abteilung.
Ob die Schutzvorrichtung intakt ist?
JA — entfernen Sie den Bruch in der Leitung zwischen der elektrischen Schutzvorrichtung № 2 «IG MAIN» (50 A) und dem Zündschloß. Wenn es die Leitung in Ordnung sein ist, gehen Sie zum Punkt 40 über.
GIBT ES — entfernen Sie den Kurzschluss zwischen der Schutzvorrichtung № 2 IG MAIN (50 A) sowohl dem Block der Schutzvorrichtung als auch das Relais der motorischen Abteilung. Auch ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 2IG MAIN (50 A).
40. Prüfen Sie die Schutzvorrichtung № 9 (15) im Block der Schutzvorrichtungen/Relais der motorischen Abteilung. Ob die Schutzvorrichtung intakt ist?
JA — gehen Sie zum Punkt 45 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 41 über.
41. Nehmen Sie den Akkumulator ab.
42. Schalten Sie 44Р den Stecker Und des Blocks ECM aus.
43. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Leitung zwischen der Klemme W6 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 44 über.
GIBT ES — erneuern Sie den Block JESM, wenn er die letzte Version der Software nicht hat, oder vorübergehend ersetzen Sie mit seinem wissentlich intakten Block JESM, dann prüfen Sie von neuem. Wenn mit wissentlich intakten Block ECM der Defekt sich nicht zeigt, ersetzen Sie den abgenommenen Block JESM. Ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 9 IGP (15).
44. Setzen Sie fort, die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme A8 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie zu prüfen, diese Details eine für anderem ausschaltend:
• das Hauptrelais die 2 Module PGM-FI («FUEL PUMP»);
• der 2-Kontaktstecker jeder inschektora;
• 3Р der Stecker des Sensors CKP;
• 3Р der Stecker des Sensors CMP;
• 20P der Stecker (die Weiße) des Blocks der Schutzvorrichtungen/Relais der motorischen Abteilung.
Ob die Kette zwischen den obenerwähnten Komponenten bei ihrer Absonderung zerrissen wird?
JA — ersetzen Sie das Detail, das bei ihrem Abschalten den Bruch der Kette herbeigerufen hat. Ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 9 IGP (15 A).
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch in der Leitung zwischen dem Block ECM (A8) und dem Hauptrelais 2 PGM-FI (FUEL PUMP), inschektorom, dem Sensor CKP, dem Sensor CMP oder dem Block der Schutzvorrichtungen/Relais der motorischen Abteilung. Ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 9 IGP (15).
45. Prüfen Sie die Schutzvorrichtung № 2 Brennstoffpumpen («FUEL PUMP») (15) im Block der Schutzvorrichtungen/Relais unter dem Paneel der Verwaltung.
Ob die Schutzvorrichtung intakt ist?
JA — gehen Sie zum Punkt 56 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 46 über.
46. Nehmen Sie den Akkumulator ab.
47. Schalten Sie 44Р den Stecker Vom Block ECM aus.
48. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Leitung zwischen der Klemme C36 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 49 über.
GIBT ES — erneuern Sie den Block JESM, wenn er die letzte Version der Software nicht hat, oder vorübergehend ersetzen Sie mit seinem wissentlich intakten Block JESM, dann prüfen Sie von neuem. Wenn mit wissentlich intakten Block ECM der Defekt sich nicht zeigt, ersetzen Sie den abgenommenen Block JESM. Auch ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 2 «FUEL PUMP» (15A).B
49. Nehmen Sie das Hauptrelais die 2 Module PGM-Fl der Brennstoffpumpe Und aus dem Block der Schutzvorrichtungen/Relais unter dem Gerätepaneel heraus.
50. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Leitung zwischen der Klemme C36 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — entfernen Sie den Bruch in der Leitung zwischen dem Block ECM (C9) und der Schutzvorrichtung № 2 (15А) der Brennstoffpumpe, zwischen der Schutzvorrichtung № 2 (15А) der Brennstoffpumpe und dem Hauptrelais 2 PGM-FI («FUEL PUMP») oder zwischen dem Kontrollblock immobilajsera. Auch ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 2 FUEL PUMP (15).
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 51 über.
51. Nehmen Sie das Paneel des Zuganges Und vom Fußboden ab.
52. Schalten Sie 4P den Stecker von der Brennstoffpumpe aus.
53. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Vereinigung zwischen der Klemme № 2 4P des Steckers der Brennstoffpumpe und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — entfernen Sie den Kurzschluss in der Leitung zwischen der Brennstoffpumpe und dem Hauptrelais die 2 Module PGM-FI («FUEL PUMP»). Auch ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 2 «FUEL PUMP» (15А).
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 54 über.
54. Von neuem stellen Sie das Hauptrelais die 2 Module PGM-Fl der Brennstoffpumpe Und in den Block der Schutzvorrichtungen/Relais unter dem Gerätepaneel fest.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
55. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Vereinigung zwischen der Klemme № 2 4P des Steckers der Brennstoffpumpe
Und "der Masse" der Karosserie.
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — ersetzen Sie das Hauptrelais die 2 Module PGM-FI («FUEL PUMP»). Auch ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 2 «FUEL PUMP» (15).
GIBT ES — prüfen Sie die Brennstoffpumpe und falls notwendig ersetzen Sie es. Auch ersetzen Sie die Schutzvorrichtung № 2 FUEL PUMP (15).
56. Nehmen Sie den Akkumulator ab.
57. Schalten Sie 44P die Stecker Und und Vom Block JESM aus
58. Schalten Sie den Akkumulator an.
59. Werden die Zündung einschalten, den Schlüssel in die Lage «ON» (II) umgedreht.
60. Messen Sie die Anstrengung zwischen der Klemme C36 des Steckers des Computers JESM und "der Masse" der Karosserie.
Ob es die Anstrengung in der Batterie gibt?
JA — gehen Sie zum Punkt 61 über.
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch der Leitung zwischen dem Block ECM (C36) und der Schutzvorrichtung der Brennstoffpumpe № 2 (15).
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
61. Messen Sie die Anstrengung zwischen der Klemme A6 des Steckers des Computers JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob es die Anstrengung des Akkumulators gibt?
JA — gehen Sie zum Punkt 66 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 62 über.
62. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
63. Schalten Sie den Akkumulator aus.
64. Schalten Sie 20Р (die Weiße) den Stecker des Blocks der Schutzvorrichtungen/Relais in der motorischen Abteilung aus.
65. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Vereinigung zwischen der Klemme A6 des Steckers des Blocks JESM und der Klemme № 16 20Р (der Weiße) des Steckers des Blocks der Schutzvorrichtungen/Relais der motorischen Abteilung.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — ersetzen Sie den Block/elektrischen des Relais Schutzvorrichtungen in der motorischen Abteilung. Erneuern Sie den Block JESM, wenn er die letzte Version der Software nicht hat, oder vorübergehend ersetzen Sie mit seinem wissentlich intakten Block JESM, dann prüfen Sie von neuem. Wenn mit wissentlich intakten Block ECM der Defekt sich nicht zeigt, ersetzen Sie den abgenommenen Block JESM.
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch in der Leitung zwischen dem Block ECM (A6) und dem Block der Schutzvorrichtungen/Relais der motorischen Abteilung.
66. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".
67. Schalten Sie den Akkumulator aus.
68. Schalten Sie 20Р (die Weiße) den Stecker des Blocks der Schutzvorrichtungen/Relais in der motorischen Abteilung aus.
69. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Vereinigung zwischen der Klemme A8 des Steckers des Blocks JESM und der Klemme № 5 20Р (der Weiße) des Steckers des Blocks der Schutzvorrichtungen/Relais der motorischen Abteilung.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 70 über.
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch in der Leitung zwischen dem Block ECM (A6) und dem Block der Schutzvorrichtungen/Relais der motorischen Abteilung.
70. Prüfen Sie das Hauptrelais 1 Moduls PGM-F.
Ob das Hauptrelais 1 Moduls PGM-FI intakt ist?
JA — gehen Sie zum Punkt 71 über.
GIBT ES — ersetzen Sie den Block/elektrischen des Relais Schutzvorrichtungen in der motorischen Abteilung.
71. Schalten Sie 44Р den Stecker In des Blocks ECM aus.
72. Prüfen Sie die Kontinuität der Vereinigung zwischen "der Masse" der Karosserie und den Klemmen B1, B36, C2, C40 und C44 des Steckers des Blocks ECM getrennt.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 73 über.
GIBT ES — entfernen Sie den Bruch in der Leitung zwischen dem Block ECM (B1, B36, C2, C40, C44) und "der Masse" GlOl. B
73. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Leitung zwischen der Klemme C13 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Die Seite des Steckers der Klemmen-Ausgänge
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 74 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 75 über.
74. Setzen Sie fort, die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme C13 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie zu prüfen, diese Details eine für anderem ausschaltend:
• 3Р der Stecker des Sensors MAR;
• 3Р werde ich den Sensor der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle zerfressen;
Ob die Kette zwischen den obenerwähnten Komponenten bei ihrer Absonderung zerrissen wird?
JA — ersetzen Sie das Detail, das den Bruch der Kette, bei ihrem Abschalten herbeigerufen hat. I
GIBT ES — entfernen Sie den Schluss in der Leitung zwischen dem Block ECM (C13) und dem Sensor MAR, dem Sensor der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle.
75. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Leitung zwischen der Klemme W18 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 76 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 77 über.
76. Setzen Sie fort, die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme B18 des Steckers des Blocks ECM/PCM und "der Masse" der Karosserie zu prüfen, 6Р den Stecker des Ventiles EGR ausschaltend.
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — entfernen Sie den Schluss zwischen dem Block ECM (B 18) und dem Ventil EGR.
GIBT ES — ersetzen Sie das Ventil des Systems EGR.
77. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Leitung zwischen der Klemme C12 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 78 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 79 über.
78. Setzen Sie fort, die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme C12 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie zu prüfen, 6Р den Stecker des Körpers drosselnoj saslonki ausschaltend.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — entfernen Sie den Schluss in der Leitung zwischen dem Block ECM (C 12) und dem Körper drosselnoj saslonkii
GIBT ES — ersetzen Sie den Körper drosselnoj saslonki.
79. Prüfen Sie die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme A25 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 80 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 81 über.
80. Setzen Sie fort, die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme A25 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie zu prüfen, 6Р den Stecker des Sensors ARR ausschaltend.
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — entfernen Sie den Schluss in der Leitung zwischen dem Block ECM (A25) und dem Sensor Und APP.
GIBT ES — ersetzen Sie das Modul des Pedals des Gaspedals. Und
81. Prüfen Sie die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme A24 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 82 über.
GIBT ES — gehen Sie zum Punkt 83 über.
82. Setzen Sie fort, die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme A24 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie zu prüfen, 6Р den Stecker des Sensors ARR ausschaltend.
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — entfernen Sie den Schluss in der Leitung zwischen dem Block ECM (A24) und dem Sensor B ARR.1
GIBT ES — ersetzen Sie das Modul des Pedals des Gaspedals.
83. Prüfen Sie die Unzertrennlichkeit der Leitung zwischen der Klemme A19 des Steckers des Computers JESM und "der Masse" der Karosserie.
Поиск неисправностей в цепи DLC (разъем передачи данных) (L13A)
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — gehen Sie zum Punkt 84 über.
GIBT ES — erneuern Sie den Block JESM, wenn er die letzte Version der Software nicht hat, oder vorübergehend ersetzen Sie mit seinem wissentlich intakten Block JESM, dann prüfen Sie von neuem. Wenn mit wissentlich intakten Block ECM der Defekt sich nicht zeigt, ersetzen Sie den abgenommenen Block JESM.
84. Setzen Sie fort, die Kontinuität der Vereinigung zwischen der Klemme A19 des Steckers des Blocks JESM und "der Masse" der Karosserie zu prüfen, 3Р den Stecker des Sensors des Drucks der Klimaanlage ausschaltend.
Ob ununterbrochen die Vereinigung?
JA — entfernen Sie den Kurzschluss in der Leitung zwischen dem Computer ECM/PCM (А19) und dem Sensor des Drucks der Klimaanlage.
GIBT ES — ersetzen Sie den Sensor des Drucks der Klimaanlage.