2.3.8. Die Abnahme und die Anlage automatisch natjaschitelja des Antriebes GRM (R18A)

Die Abnahme
1. Nehmen Sie karter die Ketten des Antriebes GRM ab.
2. Drehen Sie die Kurbelwelle gegen den Uhrzeigersinn um, um automatisch natjaschitel zusammenzupressen.
Снятие и установка автоматического натяжителя привода ГРМ (R18A)
Снятие и установка автоматического натяжителя привода ГРМ (R18A)
Снятие и установка автоматического натяжителя привода ГРМ (R18A)
3. Vereinen Sie die Öffnungen auf dem Schloss Und und automatisch natjaschitele In, dann stellen Sie kalibrowotschnyj den Stift vom Durchmesser 1,0 mm Mit in die Öffnungen ein. Drehen Sie die Kurbelwelle im Uhrzeigersinn um, um kalibrowotschnyj den Stift zuzudrücken.
4. Nehmen Sie automatisch natjaschitel ab.

Die Anlage
1. Stellen Sie automatisch natjaschitel fest.
Снятие и установка автоматического натяжителя привода ГРМ (R18A)
Снятие и установка автоматического натяжителя привода ГРМ (R18A)
2. Nehmen Sie kalibrowotschnyj den Stift aus automatisch natjaschitelja heraus.
3. Entfernen Sie die Reste der alten flüssigen Verlegung von den verbundenen Oberflächen der Kette des Antriebes GRM, der Bolzen und ihrer Öffnungen.
4. Reinigen Sie und trocknen Sie die Kontaktoberflächen kartera die Ketten des Antriebes GRM aus.
5. Tragen Sie flüssig germetik, P/N 08C70-K0234M oder 08C70 - K0334M oder 08C70-X0331S von der gleichmäßigen Schicht auf die Kontaktoberflächen kartera die Ketten des Antriebes GRM auf.

DIE ANMERKUNG
Wenn es nach dem Auftragen flüssig germetika 5 Minuten oder mehr gegangen ist, stellen Sie die Komponente nicht fest. Stattdessen entfernen Sie die alte Schicht flüssig germetika und tragen Sie die neue Schicht auf.

Снятие и установка автоматического натяжителя привода ГРМ (R18A)
Снятие и установка автоматического натяжителя привода ГРМ (R18A)
6. Stellen Sie karter die Ketten des Antriebes GRM fest.

DIE ANMERKUNG
Erwarten Sie 30 Minuten, bevor das Öl in den Motor zu überfluten.

Sie führen den Motor im Laufe von den mindestens 3 Stunden nach der Anlage kartera der Kette des Antriebes GRM nicht.