2.6.6. Das System der Röhrensteuerung drosselnoj saslonkoj

Drosselnaja saslonka hat die Röhrensteuerung, die das System der Röhrensteuerung von der Lage drosselnoj saslonki verwirklicht. Sie sehen das Systemschema, wo das Ablaufdiagramm des vorliegenden Systems vorgestellt ist.

Die Verwaltung vom Regime des Leerlaufs
Bei der Arbeit des Motors im Leerlauf verwaltet der Computer JESM das vollziehende Element der Wendung drosselnoj saslonki zwecks der Aufrechterhaltung der notwendigen Frequenz des Drehens des Leerlaufs bei einer beliebigen Belastung des Motors.

Die Verwaltung von der Vertreibung
Auf den Druck auf das Pedal des Gaspedals öffnet der Computer JESM drosselnuju saslonku je nach dem Signal des Sensors der Lage des Pedals des Gaspedals (ARR).

Das System des Tempomats
Bei der Arbeit des Systems des Tempomats verwaltet der Computer JESM die Arbeit des vollziehenden Elementes der Wendung drosselnoj saslonki zwecks der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit. Der vollziehende Mechanismus der Wendung drosselnoj saslonki erfüllt die Rolle des vollziehenden Mechanismus des Systems des Tempomats.

Der Sensor der Lage des Pedals des Gaspedals (ARR)
Je nach der Veränderung der Lage des Pedals des Gaspedals ändert der Sensor das Signal der Anstrengung, das in den Computer JESM geschickt wird.

Der Körper drosselnoj saslonki
Система электронного управления дроссельной заслонкой
Der Körper drosselnoj saslonki einkammer- mit dem Seitenantrieb drosselnoj saslonki. Die untere Zone unter drosselnoj saslonkoj wird von der kühlenden Flüssigkeit des Motors, die vom Kopf der Zylinder handelt aufgewärmt, um die Bildungen des Eises auf drosselnoj saslonke zu verhindern.

Das System der Regulierung der Frequenz des Drehens des Leerlaufs
Система электронного управления дроссельной заслонкой
Beim nicht erwärmten Motor, die aufgenommene Klimaanlage der Luft, der aufgenommenen Sendung in der Getriebe, des gedrückten Bremspedals, der hohen Belastung auf der Hydroverstärker der Lenkung oder der hohen Belastung des Generators verwaltet der Computer JESM die Kraft des Stromes, die auf das vollziehende Element drosselnoj saslonki gereicht wird, um die geforderte Frequenz des Drehens des Leerlaufs zu unterstützen.

Der Sensor der Lage des Bremspedals
Der Sensor der Lage des Bremspedals schickt in den Computer JESM das entsprechende Signal, wenn das Bremspedal gedrückt ist.

Das Signal des Steuerhydroverstärkers mit der elektrischen Verwaltung (EPS) (die Version mit dem Hydroverstärker EPS)
Das System EPS schickt in den Computer JESM das Signal, wenn die Belastung auf der Hydroverstärker der Lenkung viel zu hoch ist.

Das Schema des Systems der Röhrensteuerung drosselnoj saslonkoj
Система электронного управления дроссельной заслонкой
Das System der Röhrensteuerung drosselnoj saslonkoj besteht aus dem vollziehenden Element der Umstellung drosselnoj saslonki, des Sensors A/B der Lage drosselnoj saslonki (TR), des Sensors der Lage des Pedals des Gaspedals (ARR), das Relais des Systems der Röhrensteuerung drosselnoj saslonkoj (ETCS) und des Blocks JESM.